Downloads & Links

Downloads:

AGB - Allgemeine Geschäfts-, Lieferungs- & Zahlungsbedingungen
der Heinrich Schröter GmbH

pdf-Datei, 75 KB

Flyer Glasrein (PrivatService)

pdf-Datei, 610 KB

Gutschein Glasrein
(PrivatService)

Heinrich Schröter-Gebäudedienste

pdf-Datei, 144 KB

 

Firmenlogo Heinrich Schröter GmbH

Firmenlogo
Heinrich Schröter-Gebäudedienste

weboptimierte, png-Datei (RGB), transparent,
Größe: 4 KB, 123 x 90 px

 

Firmenlogo Heinrich Schröter GmbH

Firmenlogo
Heinrich Schröter-Gebäudedienste

jpg-Datei (CMYK), printable,
Größe: 690 KB, 591 x 356 px

Werbeanzeige

Werbeanzeige
der Heinrich Schröter GmbH

pdf-Datei, 347 KB

Links:

Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks (BIV)

http://www.die-gebaeudedienstleister.de/start/

Landesinnung Niedersachsen des Gebäudereiniger-Handwerks (LIV)

http://www.die-gebaeudedienstleister-nds.de/

Vorstellung des Berufs des Gebäudereinigers aus der Reihe Jobs Live
Quelle: Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks

http://www.youtube.com/watch?v=RhNajmgny5E

Hinweise zur Problematik von externen Links

Die Heinrich Schröter GmbH ist nicht für den Inhalt von Webseiten verantwortlich, die durch eine Verlinkung erreicht werden und nicht von der Heinrich Schröter GmbH erstellt wurden. Sie ist als Inhaltsanbieter für die "eigenen Inhalte", die sie zu einer Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind externe Links zu unterscheiden, die auf von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte verweisen. Durch den externen Link hält die Heinrich Schröter GmbH insofern "fremde Inhalte" zur Nutzung bereit. Für diese fremden Inhalte ist sie nur dann verantwortlich, wenn sie von ihnen (d.h. auch von rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalten) positive Kenntnis hat und es ihr technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern.


Bei externen Links und damit verbundenen Querverweisen handelt es sich stets um "lebende" (dynamische) Verweisungen. Die Heinrich Schröter GmbH hat bei der erstmaligen Verknüpfung den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Sie ist nach dem Gesetz nicht dazu verpflichtet, die Inhalte, auf die sie in ihrem Angebot verweist, ständig auf Veränderungen zu überprüfen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Erst wenn sie feststellt oder von Dritten darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem sie einen externen Link bereitgestellt hat, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird sie den Verweis auf dieses Angebot aufheben, soweit ihr dies technisch möglich und zumutbar ist.